ENTSORGUNGSMÖGLICHKEITENWohin mit dem Elektroschrott? Altgeräte richtig entsorgen

ENTSORGUNGSMÖGLICHKEITENWohin mit dem Elektroschrott? Altgeräte richtig entsorgen

Ob altes Handy oder kaputter Wasserkocher: Elektrogeräte werden nur noch selten repariert. Meist werden sie weggeworfen – oft falsch oder sogar illegal. Experte Marco Ammer erklärt, wie Elektroschrott richtig entsorgt wird.

Elektroschrott liegt entsorgt in einem Container
BILDRECHTE: COLOURBOX.DE

Die Zahlen sind beeindruckend: Fast 500.000 Tonnen Kühlschränke, Waschmaschinen und Geschirrspüler verschwinden nach Angaben des Umweltbundesamtes pro Jahr — vermutlich illegal entsorgt oder gesammelt. Das Problem: Wichtige Rohstoffe gehen verloren und die Umwelt nimmt Schaden.

Welche Entsorgungsmöglichkeiten gibt es?

Verbraucher haben folgende Möglichkeiten, ihren Elektromüll zu entsorgen:

Kennzeichnungspflicht für den Verbraucher sichtbar

Hersteller müssen ihre Geräte vor dem Inverkehrbringen offiziell registrieren und die Geräte entsprechend kennzeichnen, damit der Verbraucher erkennt, dass er es getrennt vom normalen Hausmüll entsorgen muss. Beispielsweise sind Geräte für die Nutzung in privaten Haushalten mit dem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne entweder auf dem Produkt, der Verpackung, der Gebrauchsanweisung oder dem Garantieschein zu kennzeichnen.

Welche Werte stecken im Elektroschrott?

Elektronik-/Elektroschrott auf einem Wertstoffhof in Erfurt
BILDRECHTE: IMAGO/DATA73

In Handys, Druckern, Fernsehern und allen anderen Elektrogeräten sind Metalle verbaut. Pro Gerät natürlich nur wenige Gramm, oder sogar noch weniger. Dennoch werden für die Produktion enorm viele Rohstoffe benötigt. Dazu zählen Kobalt, Tantal, seltene Erden, Kupfer, Nickel, Silber und auch Gold. So schreibt das Öko-Institut, dass in einem Handy zum Beispiel 306 Milligramm Silber und 30 Milligramm Gold enthalten sind. In dem Akku stecken 6,3 Gramm Kobalt. In einer Tonne alter Handys stecken demnach 250 Gramm Gold. Das erscheint zunächst wenig. Diese Einschätzung wird jedoch relativiert, wenn man sich vor Augen führt, dass in einer Tonne Golderz lediglich vier Gramm Gold enthalten sind. Beim Recycling von Altgeräten können diese Rohstoffe zurückgewonnen und wieder eingesetzt werden, daher sollte Elektroschrott immer professionell entsorgt werden.

Dieses Thema im Programm:MDR um 4 | 08. April 2019 | 17:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. April 2019, 18:13 Uhr

By |2019-07-22T21:52:18+00:00July 22nd, 2019|Categories: News|Comments Off on ENTSORGUNGSMÖGLICHKEITENWohin mit dem Elektroschrott? Altgeräte richtig entsorgen

About the Author: