battery forum

 

 

Was tun mit alten Batterien?

– Diskussionsforum –
sellerforum.de ist das kostenlose E-Commerce Portal für Händler, Existenzgründer, Experten im Onlinehandel.Im Small Talk geht es um Themen wie das Geld verdienen im Internet mit einem Onlineshop oder auf einem Marktplatz,
aktuelle News und Aktionen im Einzelhandel, Hilfe und Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern aus dem Bereich des E-Commerce.

Probleme, Meinungen, Erfahrungsberichte aus dem Versandhandel – soweit kein spezielles Unterforum dafür existiert, gehört es in unseren Small Talk.

Gesperrt 

Andre (KM)

Beiträge: 5681
Registriert: 9. Mär 2009 22:46
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 3 Mal

Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von Andre (KM) » 6. Dez 2012 09:21

Hallo,
bei uns sammeln sich regelmäßig viele Kilogramm alte, leere Batterien. Ganz normale für Taschenlampen & Co, also keine Autobatterien.Diese werden vom Verkäufer auch immer kostenfrei zurück genommen – mir stellt sich nun die Frage, kann man die evt. irgendwo dennoch “verkaufen”? :gruebel:

Papier, Autoreifen, Elektroschrott ect. kann man schließlich auch irgendwo noch verkaufen juhu

Habe schon gegoogelt – aber nichts finden können, hab daher auch nicht die Hoffnung, dass man mir eine positive Antwort vermittelt ;-)

Lg

Benutzeravatar

Woody-HH

Beiträge: 1840
Registriert: 29. Mär 2010 19:14
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von Woody-HH » 6. Dez 2012 09:55

Klar kannst Du die verkaufen – der Verkaufspreis liegt aber unter 0,–
Anders ausgedrückt: Dein Vorlieferant zahlt Geld für die Entsorgung der Batterien, die er von Dir zurückbekommt. Die Ausnahme sind Autobatterien, für die gibt es ca. 0,40€ pro kg, wenn die Menge groß genug ist (üblicherweise >1t bei Abholung).
Benutzeravatar

degraf

PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13548
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von degraf » 6. Dez 2012 10:47

Woody-HH hat geschrieben:Die Ausnahme sind Autobatterien, für die gibt es ca. 0,40€ pro kg, wenn die Menge groß genug ist (üblicherweise >1t bei Abholung).

Arghh… hoffentlich bekommt unser Nachbar das nicht mit.
Der sammelt so schon alles, was irgendwie Kohle bringen könnte :D

Benutzeravatar

Woody-HH

Beiträge: 1840
Registriert: 29. Mär 2010 19:14
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von Woody-HH » 6. Dez 2012 10:55

Da Altbatterien Gefahrgut sind (im Gegensatz zu neuen Batterien – frag mich bloß niemand warum das so ist) gibt es da eine Handhabe… 8)
Benutzeravatar

Fairdy

Beiträge: 215
Registriert: 1. Dez 2011 20:38

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von Fairdy » 6. Dez 2012 12:36

Andre (KM) hat geschrieben:Papier, Autoreifen, Elektroschrott ect. kann man schließlich auch irgendwo noch verkaufen juhu

Batterien sind sicher schwierig zu Geld zu machen, aber möglich ist es bestimmt. Wo kann ich Dir zwar auch nicht sagen aber vielleicht muss der Markt auch erst noch geschaffen werden. :-}
Letztes Jahr habe ich jemanden getroffen, der einige alte Ölfässer auf seinem neu gekauftem Grundstück stehen hatte. Eine Entsorgung wurde ihm für -ich meine es waren 60 Euro je Fass- angeboten. Es war für mich nicht sehr schwer einen Verkaufserlös von 20 Euro je Ölfass zu erlangen.

Anderes Beispiel:
Ich hatte vorletztes Jahr mehrere Tonnen Altpapier im Keller. Auf meine Anfrage bei einigen Recyclinghöfen wurde mir stets geantwortet, dass Altpapier absolut keinen Wert hat. Heute sieht die Sache schon wieder ganz anders aus. Altpapier wird mit großer Dankbarkeit für ca. 7 Cent je Kg angekauft. Und sogar Altkleider und Baumwolle erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit.
Selbst FCKW Geräte wie Kühlschränke etc. bringen teilweise noch kleines Geld. Die Osteuropäer sind ja ständig auf der Suche nach entsprechenden Sachen.

Viel Glück bei deinen weiteren Recherchen. :)

Reicher Mann und armer Mann, standen da und sahn sich an.
Und der Arme sagte bleich: wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.
Bertolt Brecht

_______________

jos

Beiträge: 589
Registriert: 11. Feb 2009 23:50
Land: Deutschland
Firmenname: HaeSt Sportgeräte

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von jos » 7. Dez 2012 00:18

Für Haushaltsbatterien gibt es gar nichts. Da sind einfach zu wenige brauchbare Stoffe drin (eigentlich nur Zink). Vielleicht gibt etwas bei vielen Tonnen – keine Ahnung.
Also einfach beim Recyclinghof abgeben und fertig.Autobatterien (und sonstige Bleiakkus aus USV, Gabelstapler usw.) kann man auch in kleinen Mengen ab 1 Stk. an fast jeden Metallhändler verkaufen.

0,40 EUR / kg scheint mir dabei nicht so viel zu sein.
Als ich das letzte Mal welche weggebracht habe, gab’s jedenfalls deutlich mehr.

Benutzeravatar

fossi

Administrator
Administrator
Beiträge: 23246
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von fossi » 7. Dez 2012 02:29

jos hat geschrieben:0,40 EUR / kg scheint mir dabei nicht so viel zu sein.
Als ich das letzte Mal welche weggebracht habe, gab’s jedenfalls deutlich mehr.

Auf Autobatterien besteht eine Pfandpflicht (7,50€).
Vielleicht wars deshalb mehr. :wink:

————————-

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

regalboy

Beiträge: 7745
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von regalboy » 7. Dez 2012 07:48

jos hat geschrieben:Für Haushaltsbatterien gibt es gar nichts. Da sind einfach zu wenige brauchbare Stoffe drin (eigentlich nur Zink).

Aber doch auch das Zink nicht mehr seit dem vor X? Jahren Zink Batterien verboten wurden?

donald

Beiträge: 185
Registriert: 14. Sep 2010 20:49
Land: Schweiz

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von donald » 7. Dez 2012 08:23

Den letzten denn ich gesehen habe hat die Baterien an Remondis verkauft, war etwa 1000 Kilo.
Was der bekommen hat weis ich allerdings nicht.

jos

Beiträge: 589
Registriert: 11. Feb 2009 23:50
Land: Deutschland
Firmenname: HaeSt Sportgeräte

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von jos » 7. Dez 2012 12:10

fossi hat geschrieben:Auf Autobatterien besteht eine Pfandpflicht (7,50€).
Vielleicht wars deshalb mehr. :wink:

Neenee, das ist unabhängig davon.
Wenn man bspw. eine Autobatterie im Versandhandel bestellt, verkauft man die Altbatterie selber an einen Entsorger, lässt sich von dem den Entsorgungsnachweis stempeln und bekommt dann die 7,50 € wieder.

Aber ich habe sowieso überwiegend pfandfreie Batterien (Stapler, Ameise, USV).

Im Stapler habe ich eine knappe Tonne Akkus. Da macht’s schon einen Unterschied, ob ich 0,40 EUR oder 0,70 EUR für das kg bekomme. ;-)

jos

Beiträge: 589
Registriert: 11. Feb 2009 23:50
Land: Deutschland
Firmenname: HaeSt Sportgeräte

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von jos » 7. Dez 2012 12:12

regalboy hat geschrieben:Aber doch auch das Zink nicht mehr seit dem vor X? Jahren Zink Batterien verboten wurden?

Zink ist nicht verboten.
In 99,9% der Haushaltsbatterien ist eine Zink-Anode verbaut.

Quecksilber ist seit Jahren in allen Batterien größer als Knopfzellen verboten.

regalboy

Beiträge: 7745
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von regalboy » 7. Dez 2012 13:14

Zink-Kohle Batterien dürfen immer noch ohne Einschränkung gehandelt werden?

jos

Beiträge: 589
Registriert: 11. Feb 2009 23:50
Land: Deutschland
Firmenname: HaeSt Sportgeräte

Re: Was tun mit alten Batterien?

Beitrag von jos » 7. Dez 2012 13:33

regalboy hat geschrieben:Zink-Kohle Batterien dürfen immer noch ohne Einschränkung gehandelt werden?

Zink-Kohle Batterien will man eigentlich nicht, weil sie wenig Energie enthalten, eine hohe Selbstentladung aufweisen und leicht auslaufen. Von Handelseinschränkungen ist mir nichts bekannt; da bin ich aber vielleicht auch bloß nicht informiert.

Spielt aber insoweit auch keine Rolle als dass die weit verbreiteten Alkali-Batterien ebenfalls eine Zink-Anode verwenden.

Gesperrt 

WER IST ONLINE?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 51 Gäste

                      

 

By |2020-02-02T06:17:05+00:00February 1st, 2020|Categories: News|Comments Off on battery forum

About the Author: