Loading...
EEAG2019-03-02T14:38:36+00:00

EEAG-RICHTLINIE UND ELEKTROG

DIE EU-RICHTLINIE ÜBER ELEKTRO- UND ELEKTRONIK-ALTGERÄTE (EEAG-RICHTLINIE) IST IN NATIONALES RECHT UMGESETZT WORDEN. DIE MENGE AN ELEKTRO- UND ELEKTRONIK-ALTGERÄTEN, DIE WEGGEWORFEN WERDEN, STEIGT JÄHRLICH UM 5 % UND STELLT DAMIT DEN AM SCHNELLSTEN WACHSENDEN ABFALLSTROM IN DEUTSCHLAND DAR. VIELE DER ANFALLENDEN ELEKTRO- UND ELEKTRONIK-ALTGERÄTE (EEAG) LANDEN AUF ABFALLDEPONIEN, WO BLEI UND ANDERE ENTHALTENE GIFTSTOFFE BODEN- UND WASSERVERSCHMUTZUNGEN VERURSACHEN KÖNNEN. DAMIT KÖNNEN SCHÄDLICHE FOLGEN FÜR NATÜRLICHE LEBENSRÄUME, FÜR DIE TIER- UND PFLANZENWELT UND AUCH FÜR DIE MENSCHLICHE GESUNDHEIT VERBUNDEN SEIN. UNTERNEHMEN, DIE NEUE ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTE VERKAUFEN, MÜSSEN DESHALB IHREN BEITRAG ZUR REDUZIERUNG DER MENGE AN EEAG, DIE AUF ABFALLDEPONIEN GELANGEN, LEISTEN.

DIE EEAG-RICHTLINIE SIEHT VOR, DASS ALLE NEUEN ELEKTROARTIKEL MIT DEM FOLGENDEN SYMBOL DER DURCHGESTRICHENEN ABFALLTONNE GEKENNZEICHNET SEIN MÜSSEN:

MIT DIESEM SYMBOL GEKENNZEICHNETE WAREN SIND NACH DEM 13. AUGUST 2005 HERGESTELLT WORDEN UND MÜSSEN GETRENNT VOM ALLGEMEINEN HAUSMÜLL ENTSORGT WERDEN, SO DASS SIE RECYCELT WERDEN KÖNNEN.